Skip to main content

Ecovacs D35 / Deebot D35 Saugroboter

(4 / 5 bei 23 Stimmen)

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 15:22
Marke
Artikelgewicht2.2Kg
Lautstärke52dB
Leistung30Watt
  • Ideal für kleine und schmale Bodenflächen – Optimal für die Reinigung von Hartböden
  • 2-Stufen-Reinigung: Zwei Seitenbürsten fegen und sammeln Schmutz und Staub. Die Absaugdüse nimmt feinen Staub auf, sogar Haare
  • Automatischer Ladevorgang: Bei schwachem Akku fährt der DEEBOT 3 zurück zur Ladestation und lädt sich in nur 3-4 Stunden wieder komplett auf
  • Hinderniserkennung, Absturzsicherung
  • „easy“ 1-Knopf-Bedienung, tägliche Reinigungswiederholung
  • Automatische-, und Randreinigung

Gesamtbewertung

78.8%

"Sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis"

Reinigung glatte Böden
91%
gut
Reinigung auf Teppich
74%
befriedigend
Akku
71%
befriedigend
Navigation
82%
gut
Bedienung
76%
gut

Der schlanke Ecovacs D35 / Deebot D35

Der sensationell schlanke und nur 5,8 cm hohe DEEBOT D35 ist perfekt für kleine Flächen, schmale Reinigungswege und niedrige Möbel. Dieser Staubsauger Roboter reinigt alle Hartböden und Kurzflorteppiche ohne Probleme. Um den Roboter Staubsauger DEEBOT D35 zu starten, drücken Sie ganz simpel den Hauptschalter auf der Oberseite. In der Staubabsaugvorrichtung können sich, auf Grund der durchdachten Konstruktion, keine Haare verheddern. Das Auswechseln der Seitenbürsten ist einfach per Hand möglich.

Automatischer Ladevorgang

Ein Reinigungsvorgang benötigt beim DEEBOT D35 ca. 90 Minuten. Bei schwachem Akku fährt der Ecovacs D35 automatisch zur Ladestation zurück, und lädt sich in nur drei bis vier Stunden wieder komplett auf. Auf den Akku haben Sie 6 Monate Garantie, aber die Tester, bei denen der Akku ausgetauscht werden musste, berichten über eine kulante Regelauslegung seiten des Herstellers (Diese Angaben sind ohne Gewähr. Für genauere Informationen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller direkt über dessen Webseite).

 

 

Hinderniserkennung

Mit den eingebauten Infrarotsensoren erkennt der Staubsauger Roboter DEEBOT D35 sämtliche Hindernisse und ändert rechtzeitig die Richtung, um Kollisionen zu verhindern.

Absturzsicherung

Der Ecovacs D35 verfügt über intelligente Absturzsensoren. Diese registrieren sehr schnell Höhenunterschiede von 8 cm und mehr (so z.B. an Treppen oder Bodenabsätzen) und stoppen den Staubsauger Roboter rechtzeitig, so dass er umkehren und auf der Ebene weiter saugen kann.

Das Programmieren der Startzeiten

Der DEEBOT D35 ist programmierbar, so das Sie nicht anwesend sein müssen, wenn der Roboter Staubsauger seine Arbeit beginnt. Um den DEEBOT zu programmieren und täglich zu einer bestimmten Uhrzeit starten zu lassen, müssen Sie an einem Tag, zu der gewünschten Zeit (Beispielsweise 9 Uhr) die Starttaste für 3 Sekunden gedrückt halten. Der Ecovacs D35 merkt sich nun die Uhrzeit (z.B. 9 Uhr) und startet nun jeden Tag um diese Uhrzeit.

 

Er paßt mit seinen 5,8 cm Höhe unter die meisten Sofas, hat eine gute Fahrlinie, wenn er an der Wand entlang fährt und kehrt unter dem Sofa den Staub auf. Der Ecovacs D35 saugt auch ohne Probleme größere Dinge wie Katzenstreu oder Katzentrockenfutter. Sogar bei langen Haaren berichten die Tester von guten Leistungen. Allerdings, bei größeren und schwereren Schmutzpartikel (z.B. kleine Steine oder pflanzen Blätter) schafft der DEEBOT D35 es nicht diese aufzusaugen.

Das Verhalten im Betrieb

Er fährt meistens problemlos über Schwellen und dank seiner Sensoren stößt er nicht gegen Möbel. Er fährt sehr präzise an Stuhlbeinen heran und umfährt sie dann elegant. Sogar kurzhaarige Teppiche schafft er, klettert jedoch nicht sehr gut auf dicke Läufer. Ideal ist das Saugergebnis auf Hartböden (Parkett, Laminat, Stein- und Hartböden). Der Auffangbehälter ist doch ziemlich klein und muss täglich entleert werden. Wenn Sie mehrere Räume saugen lassen möchten, dann sind die Saugergebnisse besser wenn man erst einen Raum saugen lässt, um ihn dann in den nächsten Raum zu lassen (Aber bitte beachten Sie die Laufzeit von 90 Minuten mit einer Akkuladung).

Die Lautstärke ist angenehm aber nicht lautlos! Er fährt doch recht chaotisch durch den Räum, bekommt aber dennoch jede Stelle im Raum gesäubert.

Sehr positiv fallen den Testern die langen Seitenbürsten auf. Es sind insgesamt zwei und die fegen auch unter den Möbeln. Allerdings kann sich so eine Seitenbürste auch unter einen Teppich verirren, aber dann stoppt er und dreht sich gekonnt wieder raus.

Durch die niedrige Bauform kommt der Ecovacs D35 problemlos unter Hänge-WCs und bleibt nicht darunter hängen.

Negativ:

  • Einige Tester sind mit der Programmierung des Timers nicht klar gekommen (aber lässt sich sicherlich mit dem wirklich schnell antwortenden Support des Herstellers klären).
  • Der NiMh Akku lässt zu wünschen übrig, ein Li-Ionen an dieser Stelle besser (aber man kann einen Akku nachkaufen)
  • Mitunter gibt es Schwierigkeiten bei komplizierteren Rückfahrsituationen zur Aufladestation, da fehlt Raumaufteilung und Intelligenz zur Standortbestimmung
  • Das „Handbuch“ ist in einigen Punkten schwer zu lesen. Zum Beispiel sind Verhalten und Bedeutung einer mehrfarbige LED in einem schwarz-weiß Druck dokumentiert.

Fazit:

Bei täglichem Gebrauch ist der DEEBOT D35 eine echte Entlastung gegen Staub und leichten Dreck und braucht kaum Pflege. Die Entleerung des (recht kleinen) Staubbehälters ist ebenfalls gut gelöst. Er hat zwar keinen Hepa Filter, aber einen Feinstaubfilter. Für den Preis eine klare Kaufempfehlung für Hartböden (Teppich kann ich nicht beurteilen) und solange nur ein Raum pro Reinigungszyklus gesäubert werden soll. … ich gehe mal davon aus, dass es irgendwann auch die Ersatzfilter geben wird. Dann bin ich vermutlich wieder dabei.

 


99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 15:22

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 15:22